CSD Cologne Pride

 

CSD Köln - Straßenfest zum Cologne-Pride 2018

Der CSD in Köln - eine Veranstaltung der Superlative!

Europas größter Christopher Street Day auf den regenbogenbunten

Plätzen und Straßen der Kölner Altstadt. Mit hochkarätigem Programm

auf drei Bühnen und schriller schwul-lesbischer Parade am Sonntag. Ein Mega-Event

mit politischem und gesellschaftspolitischem Hintergrund, mit nationalem und

internationalem Publikum, mit der größten Kölner Freiluftparty im Sommer - aloha !

csd Logo neu

 

 

Art Open-Air-Großveranstaltung CSD_web.gif
Datum 06.-08.07.2018
   
Dauer 3-tägige Wochenendveranstaltung
   
Veranstalter
(Gesamtorganisation Cologne Pride inkl. Programm + Parade)
   
website www.cologne pride.de Hier finden Sie alle Informationen
zum gesamten CSD, zu den Bühnenprogrammen
und der Parade.
CSD_Koeln_001.jpg
     

 

 

Presse

 

Kölner Stadtanzeiger

Kölner Stadtanzeiger

Express Köln

Köln.de

     
Organisation
Straßenfest

VSB - VeranstaltungsService Brumbach (Organisation)
in Kooperation mit
CPV - CityProjekt Veranstaltungs-GmbH (Gesamtleitung)

   
Öffnungs-
zeiten

Freitag 16:00 - 22:00 Uhr (Änderungen vorbehalten)
Samstag 11:00 - 23:00 Uhr (Änderungen vorbehalten)
Sonntag 11:00 - 22:00 Uhr

     

 

 

Ort

Altstadt in 50667 Köln
Heumarkt -Gürzenich - Quatermarkt - Altermarkt
und verbindende Straßen (Änderungen vorbehalten)

     
Bewerbungen
willkommen
von:

◊ Händlern mit ausgefallenem, hochwertigen und/oder
schwul-lesbischem Warenangebot
! Bewerbungen bitte mit Foto des Warenangebots !
◊ gehobenen Gastronomieständen
(nur wenige Plätze frei)
◊ Getränkeständen (Bier- und Cocktailstände fast ausgebucht)
◊ KEINE Schausteller, Fahrbetriebe oder sonstige
Kirmesgeschäfte

Link_Icons_Bewerbung_100px.png
     
"Politische"
Infostände

Die Teilnahme von interessensvertretenden

und politisch aktiven Vereinigungen gehört

zum inhaltlichen Konzept des Cologne Pride

und wird vom Veranstalter begrüßt.

Gewerbliche/kommerzielle Angebote sind an

diesen Ständen nicht erlaubt! Nach Prüfung

der Bewerbungen erhalten diesbezügliche

Informationsstände Sonderkonditionen. Als

Infostände werden weiße Leihstände

aufgebaut.

lichteraktion_hma.jpg
     
Zu beachten! Vorgaben, die sich aus dem gesellschaftspolitischen
Grundgedanken sowie der politischen Wirksamkeit des CSD's
ableiten, sind von jedem Teilnehmer zu achten und beachten!
 
     
Leihstände

Überdachte Marktstände werden für alle Nonfood-Händler
und Infostände aufgebaut. Die Anmietung ist Pflicht.

> mehr Infos zu unseren Leihständen

zu den Leihstand-Infos
     
Standgeld

Die Standplatzgebühren richten sich nach der Standgröße und der Warengattung (Kunsthandwerk / Nonfood / Promotion / Imbiss / Ausschank usw.). Preise auf Anfrage.

     
Deko-
Vorgaben!
Jeder Stand ist mit mindestens einem CSD-typischen Dekora-
tionselement (Regenbogenfarben) auszustatten, so dass die
optische Zugehörigkeit zum schwul-lesbischen Geschehen der
Gesamtveranstaltung gewährleistet ist. Beispiele: Fahnen od.
Fähnchen, Luftballons, Tresentuch, Preislisten/-schilder, T-Shirt
der Standbetreiber oder ähnliches.
buehne_hm_2004a.jpg
     
Platzvergabe

Nur für angemeldete Teilnehmer mit gültigem Vertrag:

am mobilen VSB-Veranstaltungsbüro
auf dem Heumarkt Nähe Bühne.

Datum und Uhrzeiten entnehmen Sie bitte dem Vertrag.

! Standaufbau auf der Gürzenichstraße, Quatermarkt und
am Gürzenich erst Freitag nach Straßensperrung möglich.

VSB Veranstaltungsbüro
     
Teilnahme-
bedingungen

Teilnahme nur an der Gesamtveranstaltung
alle 3 Tage möglich.

Nach Eingang und Prüfung Ihrer Bewerbung erhalten Sie
von uns einen Vertrag per Fax oder Post. Nach Rücksendung
des unterschriebenen Vertrages und fristgerechter Überweisung
der Standplatzgebühren ist Ihre Teilnahme verbindlich.

Weiterführende Angaben entnehmen Sie bitte dem Vertrag.